Dokfest on Tour in Monschau

Do 26.9.19 | Beginn 20.00 Uhr
Weiss Xtra Kino
Am Handwerkerzentrum 16
52156 Monschau

Das Kino liegt mitten im Druckereimuseum Weiss. Hier kann man die Entwicklung des Drucks erleben: von mehr als 5000 Jahren alten chinesischen Schriftzeichen über ägyptische Hieroglyphen bis hin zum hochmodernen Rollenoffsetdruck der Neuzeit. Audiovisuell und haptisch kann man erfahren, wie sich die Druckkunst entwickelt hat – man darf die alten Maschinen durchaus anfassen.

Vorankündigung im WochenSpiegel Monschau

Film

Die Rote Linie – Widerstand im Hambacher Forst

Wenn 31.000 Polizisten gegen 100 Baumbesetzer anrücken und es zum Einsatz von Tränengas, Schlagstöcken und Hubsteigern kommt, dann wird ein gerade mal noch 550 Hektar großer „Stieleichen-
Hainbuchen-Maiglöckchen-Wald” zum Symbol des Widerstands. Der Kampf um den Hambacher Forst, das Ringen um den Ausstieg aus der Kohleverstromung und der wachsende öffentliche Widerstand zeigt eine lokale David-gegen-Goliath-Geschichte: Clumsy, der junge Waldbesetzer, Antje Grothus, Anwohnerin aus Buir und Mitglied einer Bürgerinitiative, Lars, ein Familienvater, der in einem Geisterort ausharrt und der Umsiedlung trotzt.

Seit 2015 begleitet die Regisseurin Karin de Miguel Wessendorf diese und weitere Protagonisten in ihrem anfangs einzelnen Aufbegehren bis hin zum später bundesweit bekannten gemeinsamen Protest gegen die Rodung des Hambacher Forstes. Gerade die Auseinandersetzungen im Herbst 2018 haben gezeigt, wie dringend eine öffentliche Diskussion zum Ausstieg aus der Kohle ist.

Deutschland |2019 | 115 min
Regie Karin de Miguel Wessendorf
Im Anschluss Filmgespräch mit Karin de Miguel Wessendorf
Moderaton Michael Chauvistré

Trailer

Docfest on Tour ist ein gemeinsames Projekt von

 

gefördert durch