Docfest on Tour in Jülich – 1.4.2022

Vater des  Vater des Dokumentarfilm-Regisseurs Christoph Boekel im Gespräch

Vater des Vater des Dokumentarfilm-Regisseurs Christoph Boekel im Gespräch Foto: Archiv Boekel

Im Anschluss steht der Regisseur Rede und Antwort. Der Film wurde ausgezeichnet mit dem Adolf Grimme Preis, dem Preis der deutschen Filmkritik und dem Egon-Erwin Kirsch Preis.
Die Matinee ist eine Zusammenarbeit des Münchner Dokumentarfilmers Christoph Boekel, der Evangelischen Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Jülich, dem Jülicher Geschichtsverein, dem KUBA, dem Aachener Filmregisseur Michael Chauvistré und Peer Kling.

Tickets

Eintritt: 5,00 €
Anmeldung:   Kuba Jülich oder Tel. 02461 346643
Eintritt nur mit Anmeldung – begrenzte Teilnehmerzahl
Einlass 30 Min. vor Beginn
Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Coronaregeln.

Fr. 1.4.2022 11.00
Deutsche Soldaten in der Ukraine
Film: Die Spur des Vaters
Doku in Anwesenheit des Regisseurs

Dokumentarfilm von Christoph Boekel über die Teilnahme seines Vaters am Russlandfeldzug im 2. Weltkrieg. 75 Min, 1987 auf 16 mm gedreht, 1989 im Fernsehen ausgestrahlt.
Zwei Söhne verarbeiten die Kriegserlebnisse ihrer Väter. Als Intro liest Peer Kling den Text La mort, in dem wiederum sein Vater beschreibt, wie er Todesangst erlebt und das Sterben „geübt“ hat, insbesondere im Krieg.
Mit Hilfe des Kriegstagebuches sucht Sohn Christoph Boekel die Kriegsschauplätze seines Vaters beim Russlandfeldzug auf. Er findet Gefechtslöcher und Unterstände, in denen sein Vater hungerte und fror. Der Vater hat überlebt. Der Sohn stellt ihm die Frage: „Sag mal, wie viele Menschen hast Du eigentlich umgebracht?“

links Christoph Boekels Vater - Sommer 1941 Uakraine

Das Foto zeigt links den Vater des Dokumentarfilm-Regisseurs Christoph Boekel als Soldat der deutschen Wehrmacht im Sommer 1941 in der Ukraine. Foto: Archiv Boekel

Kooperation Happy Ending-Films | Ev. Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Jülich | Jülicher Geschichtsverein | Kuba (Kulturbahnhof Jülich )
LogoEv. Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Jülich
Logo Jülicher Geschichtsverein
Kulturbahnhof (Kuba) Jülich

Docfest on Tour ist ein gemeinsames Projekt von

 

gefördert durch

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner